Menu Close

Keywords als Erfolgskonzept

Keywords als Erfolgskonzept

Keywords als Erfolgskonzept werden völlig überbewertet.

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es vor allem um diese drei Dinge:

  • Keywords auf der Webseite
  • Backlinks
  • Technik

In den Anfängen der Suchmaschinen haben Webmaster folgendes gemacht:

Keywords hinterlegen
Dabei wurden bestimmte Keywords, also Suchbegriffe, zu denen man gefunden werden wollte, direkt in der Programmierung der Webseite für Suchmaschinen hinterlegt. Diese Keywords wurden von Google gelesen, so konnte die Seite thematisch bestimmten Begriffen (den Keywords) zugeordnet werden.

Das macht man heute nicht mehr.

Die Hinterlegung von Keywords bringt schon seit Jahren nichts mehr. Google liest diese Meta-Keywords, wie es im Fachjargon heisst, nach eigener Aussage seit 2009 nicht mehr aus. Keywords müssen inzwischen inhaltlich auf der Webseite zu finden sein. Welche Stellen dabei sehr wichtig sind, erfährst du hier.

Und dennoch werden Keywords als Erfolgkonzept genutzt aber eben anders.

Der Google Algorithmus wird immer besser. Er kann inzwischen unterscheiden zwischen einer Überschrift und einem Fliesstext. Er kann sogar unterscheiden zwischen der Hauptüberschrift, die üblicherweise ganz oben auf einer Seite steht, und einer untergeordneten Unterüberschrift.

Google weiss auch, dass die Augen eines Lesers sich an den Überschriften orientieren, um einen Überblick zu erhalten. Auch sind es meistens die ersten Absätze eines Textes die von den meisten noch gelesen werden, doch je länger ein Text wird, desto weniger Leser bleiben dran.

Weil Google das weiss, werden Worte, die in Überschriften und im ersten Absatz eines Textes stehen, höher bewertet, als Worte die nur im Fliesstext einer Webseite vorkommen. Genauso wichtige Stellen sind Navigationspunkte (in deinem Hauptmenü der Webseite), die Seiten-URL, Aufzählungspunkte in Listen, fettgedruckte Worte etc.

Daraus folgt: wenn dein Keyword, mit dem du bei Google ganz vorne gefunden werden möchtest, an diesen wichtigen Punkten vorkommt, dann versteht Google, dass es ein wichtiges Wort ist, und bewertet es höher als andere Worte.

> Das Ergebnis ist, dass Google deine Webseite für Suchanfragen zu diesem Keyword in den Suchergebnissen weiter nach vorne schiebt.

Wenn du also deine Keywords als Erfolgskonzept nutzen möchtest beachte diese Liste und vergiss nicht dich einzutragen:

Strategisch wichtige Keyword Stellen:

  • Hauptüberschrift
  • Unterüberschriften
  • Erster Absatz im Fliesstext
  • Seitentitel
  • Seitenbeschreibung
  • Seiten-URL
  • Aufzählungspunkte in Listen
  • fettgedruckte Worte

Bleibe Up to Date mit unseren News!

Weitere Infos zu diesem Thema findest du im Beitrag SEO Optimierung

Posted in Computer & Internet

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.