Menu Close

Anleitung Open Office Textdokument für Word speichern

Anleitung Open Office

Ein Open Office Textdokument wird regulär im .odt Format gespeichert. Solange man diese Dateien nur auf seinem eigenen Computer  benutzt stellt das kein Problem dar.

Was ist jedoch, wenn die erstellten Dokumente mit anderen geteilt werden müssen, die nur über Microsoft Office Word verfügen?

Ein Microsoft Office Word Dokument lässt sich in Open Office Textdokument öffnen und bearbeiten – umgekehrt kann es schwieriger werden.

Beim Speichern eines Open Office Textdokument legt Open Office standardmässig im odt Format ab. Man hat wohl die Möglichkeit ein anderes Format auszuwählen, was jedoch gerne vergessen wird und beim Versenden solcher Dokumente bei den Empfängern auf nicht wirkliche Begeisterung stösst.

Diese Prozedur lässt sich ganz einfach umgehen, indem man im OpenOffice die Grundeinstellung so anpasst, dass Textdokumente immer als Office Word Dokument gespeichert werden.

Lösung

  • Open Office starten
  • In der Menüleiste auf Extras –> Einstellungen

Anleitung Open Office Textdokument für Word speichern

  • Im Optionen Fenster auf –> Laden/Speichern –> Allgemein
  • Dokumenttyp –> Textdokument
  • Immer speichern als –> Microsoft Word
  • Mit –> OK die Einstellungen speichern.

Anleitung Open Office Textdokument für Word speichern

Posted in Computer & Internet

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.